Aktuelle Informationen zu der Einbahnstraßenregelung, dem Bürgerhaushalt und dem Kreisel

Heute möchten wir Sie über vier Themen informieren:

1. Einbahnstraßenregelung im Baumeisterviertel
Bei der Umfrage im Jahr 2013 haben 76% der Anwohner für die Beibehaltung der Einbahnstraßenregelung gestimmt (siehe http://big-fss.de/bezirksvertretung/umfrage-zur-einbahnstrassenregelung-...). Es ist der BIG-FSS nunmehr nach Jahren der Information und Diskussion mit den Mitgliedern der Bezirksvertretung und der IG Braunsfeld einen Konsens herbeizuführen.

Die Bezirksvertretung Lindenthal hat am 6. Oktober die "Beibehaltung der Verkehrsführung und Durchfahrtssperre im Baumeisterviertel" sowie die "Sichtbarmachen eines Linksabbiegeverbotes von der Friedrich Schmidt Str. in die Vincenz-Statz-Straße" beschlossen.

Die Einbahnstraßenregelung kann nunmehr offiziell gemacht werden, so dass auch die offiziellen Karten und somit die Navigationssysteme die Einbahnstraßen richtig ausweisen werden.

2. Vorschlag Bürgerhaushalt:
Naherholungsgebiet Stadtwald mit auf Tempo 30 Kitschburger Straße aufwerten

Ich habe als Privatperson folgenden Vorschlag in den Bürgerhaushalt der Stadt Köln eingebracht:

Der Stadtwald ist ein wichtiges Naherholungsgebiet für den gesamten Kölner Westen. Kindergärten, Spaziergänger, Sportler und Rentner nutzen den Stadtwald die ganze Woche über intensiv. Es ist daher sehr unverständlich, warum Autos den Stadtwald mit 50km/h und entsprechender Geräuschentwicklung durchfahren dürfen. Andere Städte (Berlin, Hannover etc.) sind hier Köln Jahre voraus. Dort darf in Naherholungsgebieten konsequent nur Tempo 30 gefahren werden.

Die geringere Lärmbelästigung und die geringeren Risiken bei der Straßenüberquerung sollten uns die ca. 30 Sekunden längere Fahrzeit wert sein.

Der Vorschlag hat bereits erhebliche Zustimmung gefunden. Mit 57 Stimmen liegt der Vorschlag auf Platz 17 für den Stadtbezirk. Mein Wunsch wäre es unter die Top 10 Vorschläge zu kommen. Damit steigt die Chance auf Umsetzung.

Sie können noch bis Sonntag dem Vorschlag Ihre Stimme geben.
https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2016/buergervorschlaege/358

3. Ausbau Kreisel Friedrich-Schmidt-Straße / Kitschburger Straße
2009 wurde die defekte Ampel an der Friedrich-Schmidt-Straße / Kitschburger Straße durch einen Notkreisel ersetzt. Wir arbeiten daran, dass dieses Provisorium endlich zu einem richtigen Kreisel mit verbesserter Verkehrsführung ausgebaut wird.

4. BIG-FSS Mitgliederversammlung 2017
Im Frühjahr wird die BIG-FSS ihre Mitgliederversammlung durchführen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie als Interessent zu der Mitgliederversammlung eingeladen werden wollen. Als Mitglied werden Sie automatisch eingeladen werden.

Auch wenn wir bereits viel erreicht haben, es gibt auch noch viel Verbesserungspotential für eine gute Verkehrsführung für Fußgänger, Rad- und Autofahrer in Braunsfeld.

Haben Sie vielen Dank für Ihre Zeit und Unterstützung.

Die BIG-FSS wünscht Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Vorweihnachtszeit.

Felix Binsack
BIG FSS e.V. - Gemeinnütziger Verein zur Verkehrsberuhigung der Friedrich-Schmidt-Straße und im Kölner Westen