Einladung zur Gründung der Bürgerinititive

Liebe Nachbarn,
liebe Anwohner der Friedrich-Schmidt-Str. und unseres Viertels,

wir haben Sie im September darüber  informiert, dass durch ein geplantes Linksabbiegeverbot an der Dürener Str. die Verkehrsbelastung der Friedrich-Schmidt-Straße weiter zunehmen wird. Viele von Ihnen haben daraufhin das Protestschreiben an die Verantwortlichen der Stadt Köln unterzeichnet. Vielen Dank dafür. Wir haben diese Schreiben weitergeleitet und direkte Kontakte zu Politikern und zu Vertretern der Verwaltung aufgenommen. Das Ergebnis: wir haben zunächst einen Aufschub der umstrittenen Entscheidung zum Linksabbiegeverbot erreicht.

Um langfristig eine Verkehrsberuhigung unseres Viertels zu erreichen, bedarf es allerdings mehr als ein Protestschreiben. Wir laden Sie deshalb zu einer Informationsveranstaltung ein, auf der wir Sie Informieren möchten über unsere bisherigen Aktivitäten, über den Stand der offiziellen Verkehrsplanung und der Problemzonen unseres und angrenzender Stadtteile. Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen und Vorbereitungen für die Gründung einer Bürgerinitiative treffen. Wir freuen uns, Sie zu begrüßen am

27. Oktober um 19:30 Uhr im
Pfarrsaal von St. Joseph
Wiethasestr. 54

Bitte senden Sie uns eine Nachricht, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ludger Schulte
(Für die Bürgerinitiative Friedrich-Schmidt-Straße)