Verkehrsberuhigung Friedrich-Schmidt-Straße

Situation heute:

Die Friedrich-Schmidt-Straße ist eine Wohnbereichsstraße am angrenzenden innerstädtischen Naherholungsgebiet des Kölner Stadtwalds. Unzählige Kölner, Mütter mit Kindern, Renter, Hundebesitzer und Sportler überkreuzen täglich die Friedrich-Schmidt-Straße auf ihrem Weg in den Park.

Die Beruhigung des Verkehrs und die Absicherung der schwächsten Verkehrsteilnehmer auf ihrem Weg zum Stadtwald ist das Ziel der BIG-FSS.

Wir schlagen daher vor:

  • die Einrichtung von beleuchteten Zebrastreifen mit Blinklicht in allen Abschnitten der Friedrich-Schmidt-Straße

  • wirkungsvollen Entschleunigungsmassnahmen, wie bepflanzten Fahrbahneinengungen und Parkbuchten alternierend zu den Verkehrsinseln im gesamten Verlauf der Friedrich-Schmidt-Strasse
  • die Einführung von Tempo 30 km/h, wie bereits mehrfach von der Bezirksvertretung Lindenthal beschlossen

 

Zu viel Verkehr im Westen

Neben dem Kölner Stadtanzeiger und der Kölschen Rundschau berichtet auch der Kölner Wochenspiegel (auf Seite 1) über die Verkehrsprobleme im Kölner Westen.

Protest

 

Schilder-Putzaktion zum "LKW-Durchfahrt-Verbot"

In der letzten Zeit hat der LKW-Verkehr durch unser Wohngebiet spürbar zugenommen. "Vermutlich sehen die LKW Fahrer nicht einmal die LKW-Durchfahrt-Verbotsschilder, die hier seit eh und jeh hängen!", empört sich eine Nachbarin.

Unerledigte Vorhaben der Stadt Köln in unserem Viertel

Wollen Sie wissen, wann der provisorische Kreisverkehr an der FSS/Kitschburger Straße endlich einem ordentlichen Kreisverkehr weicht oder wie nach dem Ende der Kanalbauarbeiten an der Kitschburger Straße der Kreuzungsumbau weitergeht. Dann schauen Sie sich unsere beigefügte Aufstellung an.

Dritte Geschwindigkeitsanzeige montiert

Am 5. September hat die BIG-FSS die dritte Geschwindigkeitsanzeige in der Friedrich-Schmidt-Straße montiert.

Die zwei Geschwindigkeitsmessgeräte der BIG FSS auf der Friedrich-Schmidt-Straße - ein messbarer Erfolg

Die von der BIG FSS hat im Jahre 2009 angeschafften beiden Geschwindigkeitsmessgeräte, die die gefahrenen Geschwindigkeiten auch deutlich anzeigen, und an fünf verschiedenen Standorten auf der Friedrich-Schmidt-Straße stadtein- und auswärts eingesetzt werden, sind ein voller Erfolg.

Stadtverwaltung greift Forderungen der BIG-FSS auf - Verkehrsberuhigung kommt

Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik der Stadt Köln hatte die Bürger-Interessengemeinschaften Friedrich-Schmidt-Straße und Junkersdorf für den 4.

Bürgerbefragung zur Verkehrsberuhigung im Bezirksrathaus

Bezirksrathaus LindenthalDie Bezirksvertretung Lindenthal und die Stadtverwaltung haben eine Bürgerbefragung zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs im St. Pauli-Viertel durchgeführt

Verkehrsgutachten ohne Berücksichtigung der Friedrich-Schmidt-Straße

Grossmarkt KölnObwohl die Friedrich-Schmidt-Straße nur gut 4 km von dem geplanten neuen Standort für den Grossmarkt entfernt ist und obwohl die Friedrich-Schmidt-Straße und der gesamte Bezirk zwischen Gürtel und Militärring unmittelbar betroffen sind, werden die Auswirkungen des neu

Raserei im Wohngebiet - 92km/h zwischen Hülzplatz und Kitschburger Straße

 

RasereiDer BIG-FSS betreibt seit nunmehr 2 Monaten eine eigene Geschwindigkeitsanzeige. Teilweise haben wir die Anlage mit verdeckter Anzeige zur Messung der Geschwindigkeiten betrieben.

Mitmach- und Spendenaufruf

ErfolgeAm heutigen Dienstag hat die BIG-FSS begonnen einen Mitmach- und Spendenaufruf an alle Anwohner und Nachbarn verteilt.

Inhalt abgleichen