Monat: Juli 2010

Der Kölner Stadtanzeiger berichtet: „Der erste Versuch mißlingt“

Kitschburger Straße: Politiker und Bürger beharren auf Wochenend-Sperrung. „Autofahrer .. hatten in der Nacht vom Samstag auf Sonntag eigenmächtig … die Bakensperrung aufgehoben und sind bis zu der Friedrich-Schmidt-Straße durchgefahren. Dort saßen sie vor der Schranke und fuhren die ganze Strecke zurück.“ „Da haben wir ein Schätzchen von Verkehrsberuhigung von […]

Bezirksvertretung einstimmig gegen Verwaltungpläne auf der Kitschburger Straße

Auf der Sitzung der Bezirksvertretung am 5.7.2010 haben alle Fraktionen für die Beibehaltung der jetzigen Wochenendsperrung der Kitschburger Straße gestimmt. Ob das Amt für Straßen und Verkehrstechnik diesem eindeutigen politischen Willen folgt oder sich mit der formalen Begründung des „laufenden Geschäfts der Verwaltung“ diesem politischen Auftrag entzieht, werden wir sehen. […]

BIG FSS gegen Teilfreigabe der Kitschburger am Wochenende

Mit einer einfachen Mitteilung kündigt die Verwaltung der Stadt an, die Kitschburger Straße zwischen Haydnstraße und dem Parkplatz am Tierpark am Wochenende für den Autoverkehr freizugeben. Das Ganze soll zwar zunächst nur probeweise eingeführt werden dafür aber bereits ab Juli gelten. Mit einem Dringlichkeitsantrag für die letzte Sitzung der Bezirksvertretung […]