Author Archives

big-fss.de

Bezirksvertretung einstimmig gegen Verwaltungpläne auf der Kitschburger Straße

Auf der Sitzung der Bezirksvertretung am 5.7.2010 haben alle Fraktionen für die Beibehaltung der jetzigen Wochenendsperrung der Kitschburger Straße gestimmt. Ob das Amt für Straßen und Verkehrstechnik diesem eindeutigen politischen Willen folgt oder sich mit der formalen Begründung des „laufenden Geschäfts der Verwaltung“ diesem politischen Auftrag entzieht, werden wir sehen. […]

BIG FSS gegen Teilfreigabe der Kitschburger am Wochenende

Mit einer einfachen Mitteilung kündigt die Verwaltung der Stadt an, die Kitschburger Straße zwischen Haydnstraße und dem Parkplatz am Tierpark am Wochenende für den Autoverkehr freizugeben. Das Ganze soll zwar zunächst nur probeweise eingeführt werden dafür aber bereits ab Juli gelten. Mit einem Dringlichkeitsantrag für die letzte Sitzung der Bezirksvertretung […]

Die zwei Geschwindigkeitsmessgeräte der BIG FSS auf der Friedrich-Schmidt-Straße – ein messbarer Erfolg

Die von der BIG FSS hat im Jahre 2009 angeschafften beiden Geschwindigkeitsmessgeräte, die die gefahrenen Geschwindigkeiten auch deutlich anzeigen, und an fünf verschiedenen Standorten auf der Friedrich-Schmidt-Straße stadtein- und auswärts eingesetzt werden, sind ein voller Erfolg. Die Reaktionen der Autofahrer kann man beobachten: Es wird gebremst, das Tempo durch Gaswegnehmen reduziert und das Tempolimit – leider […]

Stadtverwaltung greift Forderungen der BIG-FSS auf – Verkehrsberuhigung kommt

Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik der Stadt Köln hatte die Bürger-Interessengemeinschaften Friedrich-Schmidt-Straße und Junkersdorf für den 4. März zum einem zweiten Treffen eingeladen. Wieder war das Thema die Verkehrsberuhigung auf der Friedrich-Schmidt-Straße und den betroffenen Junkersdorfer Straßen. Frau Stolte-Neumann, die Leiterin der Planung im Amt für Straßen und Verkehrstechnik stellte zusammen mit Mitarbeitern und […]

Stellungnahme der BIG-FSS zur Änderung des Flächennutzungsplanes in Köln Nord-West

Zur Fortschreibung des Flächennutzungsplanes Köln-NordWest hat der BIG-FSS folgende Stellungnahme abgegeben: Die Planungen bedeuten bei einer Realisierung einen massiven Eingriff in die Grünflächen im Kölner Westen. Insbesondere dem Ausbau der Sporthochschule werden große Flächen des Grünzugs zum Opfer fallen. Auf weiteren heutigen Grünflächen wird zukünftig Wohnbebauung möglich sein. Wir haben Sorge, […]

Einladung zur Mitgliederversammlung der BIG-FSS, Freitag, 20. November 2009, 19:30 Uhr im Tennisclub Lese Grün-Weiß

Sehr geehrte Mitglieder der BIG FSS, vor einem Jahr hat sich die BIG FSS e.V. gegründet. Aus einer Protestbewegung ist eine respektierte Bürgerinteressen-Gemeinschaft geworden. Gemeinsam mit anderen Bürgergruppen aus den westlichen Stadtteilen Kölns arbeiten wir inzwischen intensiv mit Politikern und Vertretern der Stadt Köln zusammen. Auf unserer Mitgliederversammlung am 20.11.2009 […]

Bürgerbefragung zur Verkehrsberuhigung im Bezirksrathaus

Die Bezirksvertretung Lindenthal und die Stadtverwaltung haben eine Bürgerbefragung zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs im St. Pauli-Viertel durchgeführt Die Straßen im St. Pauli-Viertel sind eigentlich reine Wohnstraßen und sollten vornehmlich von den Anwohnern benutzt werden. Zu den Stoßzeiten sind jedoch 90% der Fahrzeuge, nach einer Zählung der BIG-FSS, keine Anwohner sondern […]

Verkehrsgutachten ohne Berücksichtigung der Friedrich-Schmidt-Straße

Obwohl die Friedrich-Schmidt-Straße nur gut 4 km von dem geplanten neuen Standort für den Grossmarkt entfernt ist und obwohl die Friedrich-Schmidt-Straße und der gesamte Bezirk zwischen Gürtel und Militärring unmittelbar betroffen sind, werden die Auswirkungen des neuen Standortes für den Großmarkt auf die Friedrich-Schmidt-Straße in dem Verkehrsgutachten nicht untersucht. (siehe Anlage 1 zu TOP […]

Linksabbieger Gürtel-Dürenerstrasse … 1 Jahr danach

Wir weisen heute nochmals nachdrücklich auf diesen Unfallbrennpunkt, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und auf den Erlass des Ministeriums für Bauen und Verkehr des Landes NRW hin: Am 8. September 2008 gab der „Linksabbieger Gürtel – Dürenerstrasse“ den Anlass, der in der Folge zur Gründung der Bürgerinteressengemeinschaft Friedrich-Schmidt-Strasse e.V. als gemeinnützigem […]